XOPQBNMKK
TT-News
Rückblick 2. Spieltag
Geschrieben von: Mark Schmottlach   
Donnerstag, den 11. September 2014 um 17:23 Uhr

Rückblick


2. Spieltag

 

 

Ein komplett verrückter Spieltag liegt hinter den Aktiven vom CVJM Heeren-Werve. Dabei landete die 1. Mannschaft einen völlig unerwarteten, aber am Ende verdienten Auswärtssieg in Bönen. Zeitgleich unterlag die 3. Mannschaft unglücklich mit 7:9 in Heesen. Mit dem selben Ergebnis absolvierte die 2. Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen den Gast aus Pelkum. Abschließend musste die 1. Damenmannschaft ohne ihre Spitzenspielerin Antje Röhle-Gutsche zum Auswärtsspiel nach Klarfeld-Geisfeld, wo sich die angedachte Kaffeefahrt zu einem spannenden Spiel entwickelte, um dennoch klar als Verlierer vom Tisch zu gehen.

 

Hier die Spiele im Überblick:

 

TTF Bönen IV - CVJM Heeren-Werve 6:9

 

3:0 Doppel

1:3 oberes Paarkreuz

2:2 mittleres Paarkreuz

3:1 unteres Paarkreuz

 

Hier müssen alle Akteure positiv erwähnt werden, da jeder einen großen Anteil an diesen sehr wichtigen Sieg beigetragen haben. Herausragend an diesem Spieltag waren Lukas Pollaczek und Wolfgang Reinecke, die in ihren beiden Einzel sowie im Doppel siegreich waren.



 CVJM Heeren-Werve II - TTC Pelkum IV 7:9


 

2:2 Doppel

2:2 oberes Paarkreuz

2:2 mittleres Paarkreuz

1:3 unteres Paarkreuz


Sehr unglücklich verlor die 2. Mannschaft ihr erstes Heimspiel gegen die 4. Mannschaft des TTC Pelkum. Bereits zu Anfang musste man in der Verlängerung des 5. Satzes das 3. Doppel abgeben. Bis zum 5:1 sah auch alles nach einem Sieg aus, bis dann 5 Niederlagen in Folge die Heerener Vertretung auf die Verliererstraße brachte und man schließlich nach verlorenen Abschlussdoppel die Niederlage anerkennen musste. Genau wie letztes Spiel gilt die Devise: Gut gespielt und dennoch leer ausgeblieben.  Herausragender Akteur war an diesem Spieltag Christopher Stratmann, der im Doppel wie auch im Einzel siegreich blieb.


DJK Viktoria Heessen II - CVJM Heeren-Werve III 9:7


Doppel 0:4

Oberes Paarkreuz 2:2

Mittleres Paarkreuz 3:1

Unteres Paarkreuz 2:2


Ohne ihren Spitzenspieler Daniel Schneider im Gepäck musste die 3. Mannschaft eine sehr unglückliche und im Nachhinein auch unnötige Niederlage gegen den Gastgeber aus Heesen akzeptieren. Dabei war sicherlich auch ausschlaggebend, dass an diesem Abend alle Doppel verloren ging und dieses auch nicht in den Einzeln ausgeglichen werden konnte. Herausragende Akteure auf Seiten der Heerener waren Kalle Borgschulte und Hasan Karahan, die in ihren Einzel erfolgreich waren. 


1. Damenmannschaft:


TG Friesen Klafeld-Geisweid - CVJM Heeren-Werve 8:1


Doppel 0:2

Kerstin Wolters 1:1

Katrin Freese 0:2

Ingrid Lössner 0:2

Marlies Kamp 0:1


Was eigentlich zu einer kurzen Kaffeefahrt gedacht war, da man auf ihre Spitzenspielerin Antje Röhle-Gutsche verzichten musste, entwickelte sich zu einer spannenden Partie, die sicherlich im Ergebnis nicht klar aufgezeichnet wurde. Bitter für die Heerener Damen waren sicherlich die beiden Eingangseinzel, die jeweils im fünften Satz abgegeben wurden. Insgesamt kann die komplette Mannschaft mit der gezeigten Leistung zufrieden sein und weiterhin positiv in die Saison blicken.



 

 

 
Saisonvorbericht 2014/2015
Geschrieben von: Stephan Lies   
Donnerstag, den 28. August 2014 um 10:45 Uhr

 

Saisonvorbericht 


2014/2015


An diesem Wochenende startet für die Tischtennis-Abteilung offiziell die Saison 2014/2015


Nachdem die 1. Damenmannschaft wie berichtet erfolgreich in die neue Saison gestartet ist, beginnt nun für die drei gemeldeten Herren-Mannschaften der Ernst der Liga.


1. Mannschaft


Die 1. Herrenmannschaft wird zum dritten Mal in Folge die Herausforderung Kreisliga in Angriff nehmen. Im Vergleich zum letzten Jahr wird Frederic Gutsche die Mannschaft verstärken und das Projekt "Jugend forscht" weiter vorantreiben. Damit möchte man nicht den Ehrgeiz und die aufsteigende Tendenz der jungen Spielern fördern, sondern ihnen auch das Vertrauen aussprechen, welches diese die letzten Jahren verdient haben.


Im Vergleich zur letzten Saison ist die Liga deutlich stärker geworden, da gerade die Aufsteiger aus der 1.KK teilweise zu den Aufstiegsaspiranten gehören und kaum in den Kreise der Absteiger einzuordnen sind.


Aber gerade die Herausforderung einer schweren Saison gegenüber zu stehen macht dann dieses Jahr den Reiz aus schnell den Klassenerhalt zu sichern - und das ist möglich!

 

Übersicht Kreisliga Gruppe 2

 

Mannschaftaufstellung 1. Mannschaft

 

 

2. Mannschaft 

 

 

In der 2. Mannschaft wurde ebenfalls das Projekt "Jugend forscht" weiter fortgeführt, so dass im Vergleich zur letzten Saison Tim Linnhoff und Sebastian Schmidt in die Mannschaft integriert wurden. Dadurch hat man nicht nur den Wechsel von Frederic kompensiert, sondern sicherlich diese Mannschaft auch konkurrenzfähig für die anstehende Saison gemacht. 

 

Entscheidend für den Verlauf der Saison wird sicherlich sein, wie schnell Tim und Sebstian sich im oberen Paarkreuz aklimatisieren und ihr Spiel an die neue Liga anpassen werden. Sofern der Eindruck aus dem Training nicht täuscht, werden beide sicherlich dafür sorgen, dass die Mannschaft nicht nur die Klasse hält, sondern auch zusammen als Team eine erfolgreiche Saison haben werden.


Übersicht 1. Kreisklasse Gruppe 3


Mannschaftsaufstellung 2. Mannschaft



3. Mannschaft

 

Die dritte Mannschaft, angeführt von Dirk Schülke, wird in der 3. Kreisklasse um Punkte spielen und dabei sicherlich auch etwas die Aufstiegsränge in Visier haben. Entscheidend wird sicherlich sein, wie oft Daniel Schneider der Mannschaft zur Verfügung stehen , der letzte Saison noch in der 2. Mannschaft gespielt hat.


Denn so hat man sicherlich zusammen mit Dirk ein sehr starkes oberes Paarkreus, was der ganzen Mannschaft enorm viel Sicherheit geben wird. Wichtig ist sicherlich für die Mannschaft, dass man zusammen Erfolg hat und dadurch der Spaß im Vordergrund stehen wird. 


Übersicht 3. Kreisklasse Gruppe 2


Mannschaftsaufstellung 3. Herren



1. Damen


Natürlich möchte wir an dieser Stelle unser Aushängeschild nicht vergessen - unsere 1. Damenmannschaft


Wie bereits erwähnt, ist unsere 1. Damenmannschaft in der Bezirksliga erfolgreich gestartet und hat ihr erstes Spiel mit 8:5 gewonnen.

 

Da die 1. Damenmannschaft nun wieder auf Katrin Freese zurückgreifen wird, die ihre Verletzung aus der letzten Saison komplett auskuriert hat, geht man optimistisch in die Saison sich in die obere Hälfte der Tabelle einordnen zu können. Angeführt von ihrer Spitzenspielerin Antje Röhle-Gutsche besteht in jedem Spiel, sofern man auf die komplette Aufstellung zurückgreifen wird, immer die Chance Punkte zu holen. Wenn am Ende ein Platz in den Aufstiegsrängen herausspringt, wäre das ein toller Erfolg!

 

 

Übersicht Damen Bezirksliga

 

Mannschaftsaufstellung 1. Damen

 

 
CVJM Heeren-Werve - TTK Anröchte II
Geschrieben von: Stephan Lies   
Sonntag, den 24. August 2014 um 13:31 Uhr

Auftakt geglückt -


CVJM-Damen feiern 8:5 Heimsieg gegen TTK Anröchte II



Bereits an diesem Wochenende ( Sa. 23. August 2014 ) startete die Heerener Damen in die neue Bezirksliga-Saison. Zu Gast waren die Damen vom TTK Anröchte II.


Wie bereits letzte Saison standen sich erneut zwei Mannschaften gegenüber, die absolut auf Augenhöhe sind und dieses auch direkt unter Beweis stellten.


Nach den beiden Eingangsdoppel (1:1) lief es zunächst für die Heerener Damen überhaupt nicht rund, so dass man zwischenzeitlich mit 2:4 im Rückstand geriet. Ein fulminanter Mittelbereich, angeführt durch die Heerener Spitzenspielerin Antje Röhle-Gutsche, brachte die Wende in dieses Spiel und man konnte mit einer 6:4 Führung in die letzten vier Einzel gehen.


Mit ihrem dritten Einzelerfolg an diesem Tage baute Antje die Führung auf 7:4 aus, bis dann Kerstin Wolters in einem knappen und spannenden Spiel (3:2) die rund 14 anwesenden Zuschauer entgültig zum Jubeln brachte und der am Ende verdienten 8:5 Sieg feststand.


Insgesamt kann jeder mit seiner gezeigten Leistung zufrieden sein - gerade der gezeigte Wille ein Spiel in der Art und Weise zu drehen, zeichnet den sehr guten Charakter dieser Mannschaft aus. Das macht Hoffnung und Mut für den weiteren Verlauf der Saison.


Spielübersicht

 

 

Das nächste Spiel:


So. 7. September 2014, 11:00 Uhr gegen die TG Frieden Klarfeld - Geisweid

 
Vereinsmeisterschaften 2014
Geschrieben von: Stephan Lies   
Sonntag, den 17. August 2014 um 16:58 Uhr

Antje Röhle-Gutsche

Vereinsmeisterin 2014

 

An diesem Wochenende ( Sa. 16. August 2014 ) wurde zum zweiten Mal die Vereinsmeisterschaft im Tischtennis ausgetragen. Wie bereits in der ersten Auflage wurde das Turnier sehr gut angenommen und 14 von gemeldeten 16 Mitgliedern gingen an diesem Tag an den Start, um die Vereinsmeister-Titel im Einzel und Doppel auszutragen.

 

Überraschend für alle hatte die Wetter-Fee ein glückliches Händchen, so dass neben vielen mitgebrachten Salaten und Kuchen, auch Würstchen und Fleisch unter trockenen Bedingungen gegrillt werden konnte.

 

Nach sehr spannenden und auch hochklassigen Spielen konnte sich Antje Röhle-Gutsche im Finale gegen Ihren Sohn Frederic Gutsche knapp mit 3:2 Sätzen ( 8:11, 5:11, 11:8, 11:5, 11:8 ) behaupten und den Titel im Einzel sichern. Musste Sie sich noch im Viertelfinale mächtig strecken und sogar vier Matchbälle ( 6:10 im 5. Satz ) gegen Lukas Pollaczek abwehren, um sich durchzusetzen, überrannte sie im Halbfinale förmlich den Titelverteidiger Mark Schmottlach und schlug diesen sehr souverän mit 3:0 Sätzen. Das Finale wurde dann erneut zu einer kleinen Nervenprobe, welches sie trotz 0:2 Satzrückstand noch zum 3:2 Sieg drehte.


Vorab sicherte sich Frederic zusammen mit seinem Doppelpartner Christopher Stratmann den Titel im Doppel, indem Sie sehr souverän und ohne große Mühe das Doppel-Finale gegen Mark Schmottlach / Ulrich Nüsken mit 3:0 gewannen.

 

Insgesamt war es wieder ein sehr schöne Veranstaltung, die sicherlich nächste Jahr erneut stattfinden und auch einen größeren Rahmen erhalten wird, sofern dieses organisatorisch möglich ist.

 

Die Vereinsmeisterschaften in Zahlen:

 

Einzel ( Gruppenspiele )

 

Gruppe 1: (Endergebnis Gruppe )

 

Antje Röhle-Gutsche (2)

Christopher Stratmann (1)

Ingrid Lössner (3)

Peter Kamp (4)

 

Antje-Röhle-Gutsche - Peter Kamp : 3:0

Christopher Stratmann - Ingrid Lössner : 3:0

Antje Röhle-Gutsche - Christopher Stratmann: 2:3

Ingrid Lössner - Peter Kamp : 3:1

Antje Röhle-Gutsche - Ingrid Lössner : 3:1

Christopher Stratmann - Peter Kamp: 3:0

 

...........................................................................

 

Gruppe 2:

 

Mark Schmottlach (1)

Sebastian Schmidt (2)

Ulrich Nüsken (3)

 

Sebastian Schmidt - Ulrich Nüsken : 3:1

Mark Schmottlach - Sebastian Schmidt : 3:0

Mark Schmottlach - Ulrich Nüsken : 3:1

 

..........................................................................

 

Gruppe 3:

 

Frederic Gutsche (1)

Klaus Bockermann (2)

Carsten Bockermann (3)

 

Frederic Gutsche - Carsten Bockermann : 3:0

Klaus Bockermann - Carsten Bockermann : 3:0

Frederic Gutsche - Klaus Bockermann : 3:2

 

.........................................................................

 

Gruppe 4:

 

Lukas Pollaczek (1)

Wolfgang Reinecke (2)

Michael Breidert (3)

Hassan Karahan (4)

 

Lukas Pollaczek - Hassan Karahan : 3:0

Wolfgang Reinecke - Michael Breidert : 3:1

Lukas Pollaczek - Wolfgang Reinecke : 1:3

Michael Breidert - Hassan Karahan : 3:1

Lukas Pollaczek - Michael Breidert : 3:0

Wolfgang Reinecke - Hassan Karahan : 2:3

 

Viertelfinale :

 

Christopher Stratmann - Wolfgang Reinecke : 0:3

Mark Schmottlach - Klaus Bockermann : 0:3

Frederic Gutsche - Sebastian Schmdt : 3:2

Antje Röhle-Gutsche - Lukas Pollaczek : 3:2

 

Halbfinale :

 

Mark Schmottlach - Antje Röhle-Gutsche : 0:3

Frederic Gutsche - Wolfgang Reinecke : 3:0

 

Finale :

 

Antje Röhle-Gutsche - Frederic Gutsche : 3:2 ( 8:11, 5:11, 11:8, 11:5, 11:8 )

 

Doppel:

 

Hier wurde wie letztes Jahr gemischte Doppel gemacht, um nicht nur mehr Spaß sondern auch Gleichberechtigung zu haben. Dabei wurden sehr interessante und leistungsstarke Doppel gefunden, wo sich verdient Frederic Gutsche und Christopher Stratmann durchgesetzt haben.

 

Gruppe 1:

 

Sebastian Schmidt / Hassan Karahan (2)

Frederic Gutsche / Christopher Stratmann (1)

Lukas Pollaczek / Carsten Bockermann (4)

Antje Röhle-Gutsche / Ingrid Lössner (3)

 

Sebastian / Hassan - Antje / Ingrid : 3:1

Frederic / Chris - Lukas / Carsten : 3:2

Sebastian / Hassan - Frederic / Chris : 2:3

Lukas / Carsten - Antje / Ingrid : 0:3

Sebastian / Hassan - Lukas / Carsten : 3:1

Frederic / Chris - Antje / Ingrid : 3:2

 

Gruppe 2:

 

Mark Schmottlach / Ulrich Nüsken (1)

Wolfgang Reinecke / Michael Breidert (2)

Klaus Bockermann / Peter Kamp (3)

 

Mark / Ulrich - Wolfgang / Michael : 3:2

Wolfgang / Michael - Klaus / Peter : 3:1

Mark / Ulrich - Klaus / Peter : 3:1

 

Halbfinale :

 

Mark / Ulrich - Sebastian / Hassan : 3:1

Frederic / Christopher - Wolfgang / Michael : 3:1

 

Finale :

 

Mark / Ulrich - Frederic / Christopher : 0:3

 


Herzlichen Glückwunsch allen Siegern der Vereinsmeisterschaften 2014 !!!

 

 

 
TT-Aufstellungen 2014/15

 

<Damen>

<Herren I>   <Herren II>   <Herren III>

 


 

Damen

Bezirksliga

Bezirk Arnsberg

 

Bild in Kürze

  1. Antje Röhle-Gutsche
  2. Kerstin Wolters
  3. Katrin Freese (C)
  4. Christel Strohschneider
  5. Susanne Hülsmann
  6. Ingrid Lössner
  7. Marlies Kamp

 

 

Mannschaftskontakt:

Freese, Katrin
Nussbredde 24, 59425 Unna
Mobil: 0170/2869506, Tel.: 02303/947596
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

oben

 

 

Herren I

Kreisliga Gruppe 2

 

 

Bild in Kürze

  1. Mark Schmottlach (C)
  2. Horst Reinecke
  3. Frederik Gutsche
  4. Lukas Polaczek
  5. Klaus Bockermann
  6. Wolfgang Reinecke
  7. Mario Würpel
  8. Adam Kubosz

 

 

Mannschaftskontakt:

Schmottlach, Mark
Heerener Str. 87, 59174 Kamen
Mobil: 01575-7416940
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

 

oben

 

Herren II

1. Kreisklasse Gruppe 3

 

 

Bild in Kürze

 

  1. Tim Linnhoff
  2. Sebastian Schmidt
  3. Christopher Stratmann
  4. Ulrich Nüsken
  5. Michael Breidert
  6. Dirk Bockermann (C)

 

 

Mannschaftskontakt:

Bockermann, Dirk
Bergpfad 15, 59423 Unna
Mobil: 0172-2337556, Tel.: 02303-80177, Geschäft: 02303-282213, Fax Geschäft: 02303-282218
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oben

 

 

Herren III

3. Kreisklasse Gruppe 2

 

 


Bild in Kürze

  1. Daniel Schneider (SV)
  2. Dirk Schülke (C)
  3. Murat Karahan
  4. Peter Kamp
  5. Stephan Lies
  6. Karl Borgschulte
  7. Hasan Karahan
  8. Matthias Kasparidus
  9. Carsten Bockermann
  10. Norman Frenz
  11. John Custodla da Cunha
  12. Horst Lössner

 

 

Mannschaftskontakt:

Schülke, Dirk
Akazienweg 34, 59192 Bergkamen
Mobil: 0163-8585344, Tel.: 02307-2106723
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

(C) = Mannschaftkapitän

 
<< Start < Zurück 1 3 4 5 6 7 8 9 10 > Ende >>

Seite 1 von 16