XOPQBNMKK
Ok, aber eben nur ok...
Geschrieben von: Uli   
Sonntag, den 23. September 2012 um 13:35 Uhr

 

CVJM Heeren-Werve II - Lüner SV 1:3 (15:25, 25:20, 23:25, 23:25)

 

Den ersten Satz verschlafen, im zweiten aufgewacht und danach die Spannung hoch gehalten. So könnte man die Partie kurz zusammen fassen, doch waren die Gründe offensichtlich. Ein schlechter erster Paß verhinderte ein variables Angriffsspiel und trieb den CVJM immer wieder in die Defensive, ein gutes Blockspiel verhinderte schlimmeres.
Natürlich ist ein derart knappes Satzergebnis gegen die eigene Mannschaft ärgerlich, dennoch zeigte das Match auch wieder das Potenzial, das im Kern dieses jungen Teams steckt.

 

CVJM: Allebrodt, Büscher, Fröstl, Kurzok, A. Nachtigall, J. Nachtigall, T. Nachtigall, Opitz